01-2017-Baltrum 2016_01_Loriot 2016_02_Jim_knopf01 2016_03_ZweiLinks_2rechts_01_show 2016_04_ZweiLinks_2rechts_02_show DoppeltesSpiel01 DoppeltesSpiel02 Dornroeschen Drosselbart01 Drosselbart02 Drosselbart03 Hexenschuss01 Hexenschuss02 Schneekoenigin01 Wawuschels01 aladin
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Große Aufregung im Spaßmachertal – die Gemüsekrone des Spaßmacher-königs wurde gestohlen und Schmollo Schmunzel entführt. Was haben die immer schlecht gelaunten Miesmuffel damit zu tun?

Diese Schlagzeile stammt aus unserer neusten LaFiBo-Märchenproduktion. „Kiki Kichererbse wird Königin“ ist einfach ein großer Spaß für Jung und Alt! Daher sollte man sich die Termine 24. und 25. November, jeweils um 14 und 17 Uhr, rechtzeitig im Kalender notieren, denn weitere Chancen das Stück zu sehen, gibt es nicht.

Die Aula der Oberschule Bomlitz verwandelt sich diesmal in ein kunterbuntes und lustiges Spaßmachertal. Die Bewohner haben jede Menge Spaß. Dafür sorgt der Spaßmacherkönig, der jedes Jahr neu gewählt wird. Kiki Kichererbse hat nur einen großen Wunsch – sie will die neue Königin werden. Doch noch nie hat es ein Mädchen auf dem Thron gegeben! Auch Schmollo Schmunzel möchte König werden. Er versucht mit allen Mitteln, seine Mitbewerberin Kiki zu übertrumpfen und probiert heimlich sogar schon mal die Krone auf, ob sie ihm auch passen würde. Dabei wird er von den Miesmuffeln um deren Anführerin Conni Krieskram, entführt, da sie ihn für den König halten. Nun muss Kiki mit ihrem besten Freund Louis Lachkrampf schnell handeln. Denn im Miesmuffelwald ist alles eintönig und grau. Die Miesmuffel wurden vor langer Zeit verwünscht und können nicht mehr lachen. Sie sind immer schlecht gelaunt und miesepetrig. Sie erhoffen sich durch den vermeintlichen König Hilfe für ihr Problem. Doch sie haben ja nur Schmollo. Wird es Kiki und Louis gelingen, Schmollo zu befrei

 

en und die Krone zurück ins Spaßmachertal zu bringen?

Das Kinderstück, für Kinder ab fünf Jahre, stammt aus der bewährten Feder von Christina Stenger, von der wir schon so manches Stück gespielt haben. Am Sonnabend, den 24. November, öffnet sich um 14 Uhr das erste Mal der Vorhang. Die zweite Vorstellung beginnt um 17 Uhr. Ebenso am Sonntag, den 25. November, ist die Bühne für Kiki um 14 und 17 Uhr frei.

Karten im Vorverkauf gib es unter der Hotline 0152 557 837 01, beim Schreibwarengeschäft Bartels in Bomlitz und hier unter der Homepage unter „Kartenvorverkauf“.

Aktuelles

Theatergruppe LaFiBo bietet erneut Theater-Workshop „Wir machen Theater! - Chaos im Märchenwald“

img 6600Bereits zum dritten Mal bietet die Theatergruppe LaFiBo Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren, einen einwöchigen Theaterworkshop an. Dieser findet im Rahmen des Kinderferienprogramms, vom Montag, den 15., bis Freitag, den 19. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an der Cordinger Mühle statt.

Weiterlesen ...

„Loriots gesammelte Werke“ mit Kaffeetafel an einem Wochenende

Liebe Theaterfreunde!

IMG 1207Aktualität schlägt Planung!

Leider müssen aus gesundheitlichen Gründen die geplanten Aufführungen am Sonnabend, den 14. und Sonntag, den 15. Mai, ausfallen.
Sie werden voraussichtlich nach den Sommerferien oder im Herbst nachgeholt.

Den geplanten Aufführungen für

  • Sonnabend, 21. Mai, 20 Uhr,
  • Sonntag, 22. Mai, 16 Uhr, mit Kaffeetafel ab 15 Uhr,

dürfte aber nichts im Wege stehen.

Weiterlesen ...

Wir dürfen wieder! „Loriots gesammelte Werke“ mit Kaffeetafel

Liebe Theaterfreunde!

IMG 1207Wir freuen uns, euch auch in diesem Jahr wieder Loriot-Sketche präsentieren zu dürfen. Loriot, alias Victor von Bülow, gilt auch heute noch als Meister der alltäglichen Situationskomik, der uns stets einen Spiegel vorhält, in dem sich jeder wiederfindet. Unvergessliche und beliebte Sketche die Generationen überdauerten, wie unter anderem „Der Kosakenzipfel“, „Das Klavier“, „Liebe im Büro“ und „Vertreterbesuch“, kommen wieder auf die Bomlitzer Bühne.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.