01-2017-Baltrum 2016_01_Loriot 2016_02_Jim_knopf01 2016_03_ZweiLinks_2rechts_01_show 2016_04_ZweiLinks_2rechts_02_show DoppeltesSpiel01 DoppeltesSpiel02 Dornroeschen Drosselbart01 Drosselbart02 Drosselbart03 Hexenschuss01 Hexenschuss02 Schneekoenigin01 Wawuschels01 aladin
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Was passiert, wenn es gelingt Menschen aus allen Epochen die eingefroren waren, wieder aufzutauen? Chaos hoch drei! Da stoßen die verschiedensten Charaktere unterschiedlichster Gonge aufeinander. Vor allem, wie kommen sie in unserer Zeit zurecht? Gibt es nicht? Doch, so geschehen beim Theaterworkshop der Theatergruppe LaFiBo. 17 Teilnehmer und Teamer erarbeiteten eine Woche lang das frei erfundene Theaterstück „gestern, heute, morgen“, das heute, am Freitag, den 6. August, um 17 Uhr, zur Aufführung kommt. Da zeigen die kleinen und großen Schauspieler, was sie gemeinsam erarbeitet haben. Hierzu sind alle Interessierte eingeladen. Der Eintritt ist frei! Am Ausgang wird um eine Spende für die Jugendarbeit gebeten.

Als Spielort dient wieder das schöne Gelände der Cordinger Mühle, die eine einmalige Kulisse bietet. „Bei sehr schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Oberschule Bomlitz statt“, gibt Angela Kirchfeld, Vorsitzende der Theatergruppe, bekannt.

Spielerisch lernten die Teilnehmer die Grundlagen des Theaters und des Schauspiels kennen. Nach dem Aufwärm- und Stimmtraining wurde in  Gruppen mit den Teamern einzelne Szenen erarbeitet und die Rollen entwickelt - ohne Textbuch und ohne Vorlage! Jeder Darsteller entschied für sich, wer er sein wollte. Nur die Rahmenhandlung war vorgegeben: Zwei Professorinnen ist es gelungen, Persönlichkeiten, die sich aus allen Epochen ihrer Zeit haben einfrieren lassen, nun wieder aufzutauen. Warum haben sie sich damals einfrieren lassen? Wie ticken die aufgetauten Menschen? Wie kommen sie in unserer heutigen Zeit zurecht? Aber, dass es auf einmal Aufgetaute von früher gibt, gefällt den Menschen aus der Zukunft gar nicht.

„Die Kinder und Jugendlichen waren mit Feuereifer bei der Sache. Viele sind „Wiederholungstäter“, die bereits im letzten Jahr dabei waren“, freut sich die Vorsitzende. „Das ist auch den tollen Teamern und unserem Techniker Eddi geschuldet, außerdem kommt der Spaß hier nie zu kurz!“, versichert Kirchfeld.

Der Besuch der Veranstaltung erfolgt nach den Coronaregeln.

Aktuelles

Theatergruppe LaFiBo bietet erneut Theater-Workshop „Wir machen Theater! - Chaos im Märchenwald“

img 6600Bereits zum dritten Mal bietet die Theatergruppe LaFiBo Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren, einen einwöchigen Theaterworkshop an. Dieser findet im Rahmen des Kinderferienprogramms, vom Montag, den 15., bis Freitag, den 19. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr, an der Cordinger Mühle statt.

Weiterlesen ...

„Loriots gesammelte Werke“ mit Kaffeetafel an einem Wochenende

Liebe Theaterfreunde!

IMG 1207Aktualität schlägt Planung!

Leider müssen aus gesundheitlichen Gründen die geplanten Aufführungen am Sonnabend, den 14. und Sonntag, den 15. Mai, ausfallen.
Sie werden voraussichtlich nach den Sommerferien oder im Herbst nachgeholt.

Den geplanten Aufführungen für

  • Sonnabend, 21. Mai, 20 Uhr,
  • Sonntag, 22. Mai, 16 Uhr, mit Kaffeetafel ab 15 Uhr,

dürfte aber nichts im Wege stehen.

Weiterlesen ...

Wir dürfen wieder! „Loriots gesammelte Werke“ mit Kaffeetafel

Liebe Theaterfreunde!

IMG 1207Wir freuen uns, euch auch in diesem Jahr wieder Loriot-Sketche präsentieren zu dürfen. Loriot, alias Victor von Bülow, gilt auch heute noch als Meister der alltäglichen Situationskomik, der uns stets einen Spiegel vorhält, in dem sich jeder wiederfindet. Unvergessliche und beliebte Sketche die Generationen überdauerten, wie unter anderem „Der Kosakenzipfel“, „Das Klavier“, „Liebe im Büro“ und „Vertreterbesuch“, kommen wieder auf die Bomlitzer Bühne.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.